Blickpunkt Deutschland

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

14.01.2021 | 14:00 Uhr

Starke Partner für nachhaltige Mobilität: dm bietet seinen Mitarbeitern JobRad an

Freiburg (ots) - Seit Jahresbeginn ermöglicht dm seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit JobRad als Mobilitätsdienstleister die bequeme Nutzung von Leasingfahrrädern und -E-Bikes. Ab sofort können sich die Mitarbeiter des beliebtesten überregionalen Drogeriemarkts bei über 5.000 Fachhändlern oder online ein Wunschrad aussuchen, das dm daraufhin least und dem Kollegen oder der Kollegin zur beruflichen und privaten Nutzung überlässt. Die JobRad-Nutzer sparen dank steuerlicher Förderung ("0,25 %-Regel") im Vergleich zum herkömmlichen Kauf des Rads bis zu 40 Prozent.

"Aktiver Beitrag zu einer nachhaltigen Verkehrswende"

"Wir freuen uns sehr, dass dm seinen Beschäftigten Dienstradleasing anbietet und so aktiv zu einer nachhaltigen Verkehrswende beiträgt", sagt JobRad-Geschäftsführer Holger Tumat. Bei der Überlegung, Dienstradleasing einzuführen, spielte für dm neben dem Aspekt des Klimaschutzes besonders die Mitarbeiter-Gesundheit und -Zufriedenheit eine große Rolle. "Mit JobRad haben wir einen kompetenten und erfahrenen Partner gefunden, der für jeden ein passendes Rad im Angebot hat", erklärt der personalverantwortliche Geschäftsführer bei dm, Christian Harms, die Entscheidung für den Freiburger Dienstradleasing-Anbieter.

Pressekontakt:

Tassilo Holz | Pressesprecher
Tel. 0761 205515-795 | mailto:tassilo.holz@jobrad.org |
http://www.jobrad.org/presse
JobRad GmbH | Augustinerplatz 2 | 79098 Freiburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/80095/4812363
OTS: JobRad GmbH

Original-Content von: JobRad GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.