Blickpunkt Deutschland

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

01.01.2018 | 19:35 Uhr

BERLINER MORGENPOST: Gewalt gegen Beamte ahnden / Kommentar von Martin Nejezchleba zu Gewalt gegen Rettungskräfte

Berlin (ots) - Erst im Frühjahr wurde auf Bundesebene der Paragraf
113 deutlich verschärft. Er regelt die Bestrafung von Gewalt gegen
Polizisten. Die Silvesternacht lässt vermuten: Schärfere Gesetze
allein halten alkoholisierte Gewalttäter nicht von Angriffen auf
Beamte ab. Vielmehr müsste man bei den Ursachen der Gewalt ansetzen.
Eine ist: Viele Strafverfahren werden auf Grund von Personalengpässen
bei der Justiz wegen Geringfügigkeit ohne jegliche Konsequenz
eingestellt. Viele Verdächtige werden noch am Tatort ohne Festnahme
entlassen. Und wer keine Strafe fürchtet, lässt sich nicht durch
Gesetze einschüchtern. Erst wenn Recht umgesetzt wird, kann es
Unrecht vermeiden.

Der vollständige Kommentar unter: morgenpost.de/212987811



Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.